Gewerbeobjekte 2018-06-25T15:09:33+00:00

PROJEKTE

Arnstorf – Verbrauchermarkt

94424 Arnstorf
Größe Grundstück: 14.500 m²
Mietfläche: 3.000 m²
Fertigstellung (Jahr): 2005
Mieter: Aldi, Norma, KIK

Arnstorf ist ein Markt im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn mit ca. 6.500 Einwohnern. Die Städte Landshut und Passau sind je ca. 60 km entfernt. Arnstorf ist der zentrale Wirtschaftsstandort im südlichen Niederbayern. Der Ort liegt verkehrsgünstig am Kreuzungspunkt von zwei Staatsstraßen sowie in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße B20, über die wiederum in etwa zwanzig Minuten die Autobahn A92 München-Passau zu erreichen ist. Der Ort bietet etwa 4000 Arbeitsplätze.

Mietfläche: 3.000 m2

Mühlhausen – Einkaufszentrum

99974 Mühlhausen
Mietfläche: 6.243 m²
Fertigstellung nach Revitalisierung (Jahr): 2018
Derzeitige Mieter: Expert, Deutsche Post, Bäckerei Sternenbäck, Reimann Wurstliebhaber, Thoma Flor (Blumen), Friseur Klier, Kosmetik- und Nagelstudio, R&S Schuhe.

Mühlhausen hat 34.500 Einwohner. Das Objekt ist durch den naheliegenden Busbahnhof zentral eingebunden. Optimierung der bestehenden Verkaufs- und Mallflächen durch ein neues Flächenkonzept. Schaffung zusätzlicher attraktiver Verkaufsflächen. Ergänzung des Bestandmietermixes durch namhafte Filialisten im Bereich Textil, Schuhe, Drogerie. Verbesserung des Erscheinunsbildes der Immobilie. Kundenfreundlichere Gestaltung der Parkplatzanordnung durch Optimierung der Zufahrten und Schaffung weiterer ebenerdiger Stellplätze.

Homberg – Einkaufszentrum

34576 Homberg
Größe Grundstück: 9.478 m²
Mietfläche: 3.285 m²
Fertigstellung (Jahr): 1998/2007
Mieter: Aldi, Deichmann, Takko, NKD, Getränke Hahn, Orion, Backparadies, Friseur Klier, Vodafone, KSK Schwalmeder

Homberg ist eine Kleinstadt in Nordhessen mit rund 15.000 Einwohnern und Kreisstadt des Schwalm-Eder-Kreises. Zu erreichen ist Homberg über die eigene Abfahrt an der A7 und anschließend über die Bundesstraße 323. Homberg bietet attraktive Geschäfte in der Innenstadt und regen Handel in den Geschäftszentren. Dienstleistungsgewerbe und Handwerk sind vorherrschend, im Industriegebiet nutzt eine wachsende Zahl von Betrieben die infrastrukturellen Vorteile der Stadt.

Mering – Fachmarktzentrum

86415 Mering
Größe Grundstück: 9.773 m²
Mietfläche: 2.652 m²
Fertigstellung (Jahr): 2006
Mieter: Norma, Bäcker, Metzger, Tedi, Fressnapf, Getränke, NKD

Mering ist eine bekannte Marktgemeinde, liegt im Landkreis Aichach–Friedberg unweit des Oberzentrums Augsburg, verkehrsgünstig an der Bundesstraße 2. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Autobahn A8 mit ihrer Anschlussstelle Odelzhausen. Die Größe und Lage des Grundstückes inmitten eines prosperierenden Gewerbegebietes ermöglicht auch in fernerer Zukunft vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Schwalmstadt – Fachgeschäft

34612 Schwalmstadt
Größe Grundstück: 3.607 m²
Mietfläche: 1.850 m²
Fertigstellung (Jahr): 2006
Mieter: First Stop Reifenservice

Schwalmstadt liegt im Schwalm-Eder-Kreis im nördlichen Bereich von Hessen. Mit über 19.000 Einwohnern ist Schwalmstadt die größte Stadt des Schwalm-Eder-Kreises und gleichzeitig das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region Schwalm. Die beiden traditionsreichen Städte Treysa und Ziegehain bilden mit 11 weiteren Ortsteilen seit der Gebietsreform die Stadt Schwalmstadt. Die Stadt liegt zentral zwischen den Oberzentren Kassel und Marburg.

Traunpassage Traunreut – Einkaufszentrum

83301 Traunreut
Größe Grundstück: 25.000 m²
Mietfläche: 14.000 m²
Fertigstellung nach Umbau (Jahr): 2015/16
Mieter: REWE-Center, O2, Kaut Bullinger, Frisör X-PRESS, C&A, weiß Optik, Mister und Lady, Der Sterntaler, Leder Streck, Müller, Traun Apotheke, Bianco & Nero, Bäcker Bachmeier, Elkes i-Tüpfelchen, Mc Donalds, Döner & Pizza Lounge, Eiscafé Estello, RENO, Jeans Fritz, Ernstings’s family, Adler, AsiaWok, Action.

Traunreut ist eine Stadt im oberbayerischen Landkreis Traunstein mit ca. 22500 Einwohnern. Sie liegt etwa 10 km östlich des Chiemsees und ca. 15 km nördlich der Chiemgauer Alpen, und ist die größte Stadt im Landkreis Traunstein. In Traunreut sind einige mittelständische Unternehmen ansässig, geprägt wird die Traunreuter Wirtschaft aber von großen Industriebetrieben: BSH Bosch und Siemens Haushaltsgeräte GmbH sowie Siteco Beleuchtungstechnik GmbH. Darüber hinaus hat sich Traunreut zur regional bedeutendsten Einkaufsstadt entwickelt.

Traunreut – Fachmarktzentrum

83301 Traunreut
Größe Grundstück: ca. 18.000 m²
Mietfläche: ca. 12.500 m²
Baujahr: 1994
Renovierung: 2008
Mieter: Hagebau-Baumarkt, Takko, KIK, Fritzz-Bäckerei/Café,  Lidl, Schuhhof, Kino, Kovacevic, Kosanovic, Reinke Kleiderpflege, KSP Traunstein

Traunreut ist eine Stadt im oberbayerischen Landkreis Traunstein mit ca. 22.500 Einwohnern. Sie liegt etwa 10 km östlich des Chiemsees und ca. 15 km nördlich der Chiemgauer Alpen, und ist die größte Stadt im Landkreis Traunstein. In Traunreut sind einige mittelständische Unternehmen ansässig, geprägt wird die Traunreuter Wirtschaft aber von großen Industriebetrieben: BSH Bosch und Siemens Haushaltsgeräte GmbH sowie Siteco Beleuchtungstechnik GmbH. Darüber hinaus hat sich Traunreut zur regional bedeutendsten Einkaufsstadt entwickelt.

Bad Reichenhall – Verbrauchermarkt

83435 Bad Reichenhall
Größe Grundstück: 3.662 m²
Mietfläche: 979 m²
Fertigstellung (Jahr): 2004
Mieter: Plus, Bäcker

Bad Reichenhall ist große Kreisstadt und Verwaltungssitz des Landkreises Berchtesgadener Land im Regierungsbezirk Oberbayern. Bad Reichenhall ist eine Kurstadt mit zahlreichen Solequellen und Solebädern. Bad Reichenhall zählt 18.351 Einwohner und lebt stark vom Fremdenverkehr und den Kurbetrieben.

Moosburg – Fachmarktzentrum

85368 Moosburg an der Isar
Größe Grundstück: 22.500 m²
Mietfläche: 6000 m²
Fertigstellung (Jahr): 2001
Mietfläche d. Mieter: Kaufland (2.750 m²), Deichmann (450 m²),
AWG (1.400 m²)

Moosburg ist eine Stadt im oberbayrischen Landkreis Freising mit
ca 17.300 Einwohnern.  Sie liegt ca. 50 km nordöstlich von München.
Der Flughafen München ist nur 20 km entfernt. Die Stadt ist sowohl ein
beliebter Wohnort für Pendler, als auch Standort verschiedener
Industriebetriebe. So sind neben der chemischen. der elektrotechnischen
und der Nahrungsmittelindustrie auch eine Maschinenfabrik in der Stadt
beheimatet. Moosburg ist überregional durch die A92,
sowie regional über die Bundestraße 11 angebunden.

Neustadt – Verbrauchermarkt

93333 Neustadt an der Donau
Größe Grundstück: 13.082 m²
Mietfläche: 4.600 m²
Fertigstellung (Jahr): 2004
Mieter: Kaufland, AWG

Neustadt an der Donau ist eine Stadt an der Westgrenze des niederbayerischen Landkreises Kelheim mit ca. 13.000 Einwohnern. Mit dem Ortsteil Bad Gögging besitzt Neustadt ein Kurbad mit Schwefelquelle. Die Stadt erreicht man entweder per Bahn über die Donautalbahn Regensburg-Ingolstadt, sowie mit dem Auto über die Bundesstraßen B16 und B229.

Triftern- Fachmarktzentrum

84371 Triftern
Größe Grundstück: 8.500 m²
Mietfläche: 1.163 m²
Fertigstellung (Jahr): 2008
Mieter: Penny, Königsbauer Passau (Metzgereibetrieb)

Triftern ist ein Markt im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn mit ca. 5.000 Einwohner. Triftern liegt in einem kleinen Seitental der Rott etwa 7 km südöstlich der Kreisstadt Pfarrkirchen. Die nächstgelegene Bahnstation an der Regionalbahnstrecke Passau-Mühldorf befindet sich im 5 km entfernten Anzenkirchen.

Unterwössen – Lebensmittel-/Getränkemarkt

Unterwössen
Größe Grundstück: 7.128 m²
Mietfläche: 1.260 m²
Fertigstellung (Jahr): 2003/2004
Mieter und Mietflächen: Plus (929 m²), Getränke (250 m²), Bäcker (80 m²).

Unterwössen ist eine Gemeinde mit 4.521 Einwohnern im oberbayerischen
Landkreis Traunstein mir den Ortsteilen: Hinterwössen, Oberwössen und
Unterwössen. Die Gemeinde liegt an der B305 zwischen Marquartstein und
Reit im Winkl. Die Wirtschaftsstruktur basiert auf Landwirtschaft, Handwerk,
Gewerbe und vor allem dem Fremdenverkehr.

Vilshofen – Verbrauchermarkt

94474 Vilshofen
Größe Grundstück: 45.000 m²
Mietfläche: 10.700 m²
Fertigstellung (Jahr): 1998
Mieter: Kaufland, Lipp-Schuh, Dänisches Bettenlager, Vögele, KIK, Deichmann, Fressnapf, dm, Tankstelle

Vilshofen an der Donau ist eine Stadt im niederbayerischen Landkreis Passau mit ca. 16.500 Einwohnern. Vilshofen ist an die Autobahn A3 angeschlossen. Es existiert ein großflächiges öffentliches Verkehrsnetz, mit dem die umliegenden Dörfer und Städte problemlos erreicht werden können. Vilshofen besitzt einen Bahnhof, von dem aus Nahverkehr in Richtung München und Regensburg sowie nach Passau besteht.